Liebe Naturfreund*innen, liebe Eltern,

Zur Zeit können wir aufgrund der Corona Pandemie keine Kindergeburtstage anbieten und  auch andere Veranstaltungen mit Gruppen sind leider nicht möglich. Der Situation entsprechend haben wir aber unser digitales Angebot aus dem ersten Lockdown zu neuem Leben erweckt und erweitert. Auf unserer Internetseite leben.querwaldein.org gibt es nun neben den zahlreichen Ideen und Videos aus den GartenClubs Köln auch Angebote für die Stadtnaturforscher*innen. Somit bleiben wir auch in diesem, für Schulen gedachtem, Projekt trotz des physischen Kontaktverbots in Verbindung. Jede*r ist herzlich eingeladen uns Kommentare und Bilder zukommen zu lassen, entweder direkt über leben.querwaldein.org oder per E-mail.

Mit naturverbundenen Grüßen und der Zuversicht uns bald wieder im Wald zu sehen,

Euer Querwaldein Team


Naturverbunden - Natur verbindet

Herzlich Willkommen beim QuerWaldEin e.V.

Der QuerWaldEin e.V. ist für uns mehr als die Summe seiner Namensbestandteile: QuerWaldEin spiegelt die Vielfalt der Natur, unserer Arbeit und der Menschen, mit denen wir in Austausch stehen, wider.

QuerWaldEin schafft Querverbindungen zwischen Mensch und Natur, Herz und Verstand, Lokalem und Globalem. Urbane Wildnis, Wiese und Wald bieten dafür beste Voraussetzungen: Hier kann gemEinsam sozial und ökologisch nachhaltiges Denken und Handeln erfahren werden.

Als QuergängerInnen eröffnen wir Naturräume im städtischen Umfeld und entdecken Naturerlebnispfade in direkter Umgebung. Unsere Waldzeit ermöglicht das Eintauchen in vielfältige, persönliche und sinnlich-ästhetische Begegnungen in und mit der Natur.

 Wir freuen uns auf Sie!
 



Neue BNE Module und Schüler*innen Akademien in 2021

Schüler*innen Akademie
Wir machen Schule - nachhaltig und klimagerecht!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind die Schüler*innen-Akademien terminlich flexibel buchbar und müssen nicht an den von uns festgesetzten Terminen stattfinden. Außerdem bieten wir sie sowohl als Präsenz-Seminar als auch online oder als Draußen-Veranstaltung an. Wenden Sie sich gerne an uns: Jana.Kemper{at}querwaldein.de

Was können wir an unseren Schulen verändern, damit diese Teil einer klimagerechten Zukunft werden?

Spätestens die globalen Klimastreiks von Fridays for Future haben der Gesellschaft gezeigt, dass die Klimakrise für viele Schüler*innen ein  brennendes Thema ist und es für eine klimagerechte Zukunft Veränderung auf vielen Ebenen braucht. In dieser Schüler*innen-Akademie beschäftigen wir uns mit der Frage, wie Klimaschutz und Klimagerechtigkeit in der Schule gelebt und umgesetzt werden können. Hierzu entwickeln wir gemeinsam Ideen, wie wir unsere Schulen in Orte verwandeln können, die alle ermutigen, die Schule im Kleinen und die Gesellschaft im Großen mitzugestalten.

weitere Informationen und Programmablauf  (für Schüler*innen der 7. bis 10. Klasse)

weitere Informationen und Programmablauf  (für Schüler*innen aus Berufskollegs oder der Oberstufe)


BNE-Modul
Wir machen Schule - nachhaltig und klimagerecht!

Spätestens seit den globalen Klimastreiks ist die Klimakrise auch an den Schulen ein wichtiges Thema geworden. In diesem BNE-Modul widmen wir uns nicht nur der Frage, wie Klimaschutz und Klimagerechtigkeit im Unterricht verankert werden, sondern auch, wie sie als Aufgabe der ganzen Schule und des Offenen Ganztags angegangen werden können. Anhand des „Whole School Approach“ wollen wir an den Schulen vorhandene Ansätze wertschätzend erkunden und im kreativen Prozess neue Konzepte entwickeln. Dabei schauen wir – ganz im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung – nicht nur auf das globale Klima, sondern auch auf das Schulklima und die Mitgestaltungsmöglichkeiten vor Ort.

weitere Informationen und Programmablauf für den 25.02.2021 (für Lehrer*innen und OGS-Mitarbeiter*innen an weiterführenden Schulen)

weitere Informationen und Programmablauf für den 23.03.2021 (Lehrer*innen und OGS-Mitarbeiter*innen an Grundschulen)


Wildnis Zeit für Jungen muss leider verschoben werden

Leider, leider müssen wir unseren Start der Wildnis-Zeit für Jungen an der Grenze zum Erwachsen werden aufgrund der aktuellen Pandemiesituation und der fehlenden Klarheit bzgl. der möglichen Arbeit mit den Jungs in diesem Frühjahr verschieben. Dies ist nach all der Arbeit bzgl. des neuen Projektes natürlich sehr bedauerlich.

Jedoch planen wir den Start für die Grenzgängerzeit nach den Sommer- oder Herbstferien. Wir möchten unbedingt in diesem Jahr mit der ersten Gruppe beginnen und sind positiv, dass dies auch klappen wird.

Wer Interesse hat, kann sich schon mal vormerken lassen und bekommt dann Bescheid, wenn neue Termine feststehen.

Hier gibt es weiter Informationen für Eltern und für Jungen und hier unseren schön gestalteten Infoflyer.


Unsere nächsten Veranstaltungen


Unser Angebot für Erwachsene

Die Kooperation mit dem Gut Alte Heide ermöglicht es uns, unsere Angebot für Erwachsene zu aktualisieren und neben unseren Köln / Bonner Standorten diesen wunderbaren Ort im Bergischen Land dafür zu nutzen.  Hierzu gibt es nun einen aktuellen Flyer mit näheren Informationen.


Die Querwaldein-Broschüre

Hier gibt es unsere schöne Informations Broschüre als PDF Version, viel Freude damit!


Unser Weiterbildungszweig

Mit unserer Weiterbildung "Urbane Naturpädagogik" bieten wir allen naturbegeisterten Menschen ein breites Spektrum an Weiterbildungsmöglichkeiten an. Weitere Infos und Seminaranggebote auf unserer Weiterbildungs website:


Unsere GartenClubs Köln


 

Querwaldein unterstützen:

durch eine Fördermitgliedschaft oder

durch eine direkte Spende oder durch

Projekt Spenden über betterplace: